Unsere Power Jumper beim Weihnachts-Camp

Keine Kommentare

Für junge Rope Skipping Enthusiasten gibt es seit über 20 Jahren einen festen Termin im Kalender: Das knapp 1wöchige X-MAS-Camp.

Nach 2 Jahren Coronapause veranstaltete die TG Rüsselsheim wieder ihr traditionelles 1wöchiges X-MAS-Camp zwischen den Feiertagen. Von der HTG nahmen 13 Power Jumper teil und trainierten fleißig 3 mal am Tag!

Angereist waren nicht nur Gäste aus Bayern, Baden-Württemberg und Norddeutschland, sondern auch wettkampferfahrene Staffs aus dem Ausland, die sich viele abwechslungsreiche Übungen für die über 100 teilnehmenden Kinder ausgedacht haben.

So hatten Amelie, Anna, Annika, Clara, Ella, Emma, Liara, Lilli, Nastja, Talea, Theresa, Zoé und Johannes nicht nur eine Menge Spaß beim Camp, sondern sie konnten alle wertvolle Kombinationen und Elemente mit den verschiedenen Seilen von den erfahrenen Welt- und Europameistern lernen.

Für gut die Hälfte unserer jungen Sportlerinnen war es das erste Mal, dass sie an einem solchen mehrtägigen Camp mit Übernachtung in der Turnhalle fern von zuhause teilnahmen. Unsere Clara fungierte dabei als Betreuerin und hat sich wunderbar um die Schützlinge gekümmert. Sie meinte selber, dass das kein Problem darstellte, da sich alle Teilnehmenden der HTG supergut benommen und auf sie gehört haben.

Vor der Heimreise gab es als Abschluss für die Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde wieder eine riesige Rope Skipping Show, an der alle hart und lange gefeilt haben, zu bestaunen. Nach knapp 90 Minuten ging es dann gut gelaunt in Richtung Jahresausklang.

Vorheriger Beitrag
Viel Spaß beim vorweihnachtlichen Basteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.